IBB Schulung

Creo Parametric - Sheetmetal in Version Creo 2.0

Inhalte

Die Inhalte der Blechschulung werden Ihnen durch unsere erfahrenen Trainer, mit Hilfe der Vier-Stufen-Methode „step by step“, vermittelt.

  • Biegen
    • Flache Bleche biegen,
    • Biegeentlastungen,
    • Rollen
  • Abwickeln von einzelnen Laschen und Modellen, Verformbereiche
  • Rückbiegen abgewickelter Laschen
  • Stanzen, Ausklinken
  • UDF-Erzeugung und Platzierung
  • Laschen
    • Primär- und Sekundärlaschen
    • Freie Laschen
    • Flachlaschen
    • Profillaschen
    • Gezogene Laschen
  • Sicke
    • Formteile erzeugen
    • Tiefziehform
    • Prägestempel
    • Mustern
    • Sicke abflachen
  • Materialschnitt
    • Skizzentrennung
    • Flächentrennung
    • Kantentrennung
  • Voreinstellungen
    • Standardradius
    • Feste Standardgeometrie
    • Projizierte Kurven
  • Biegetabellen
    • Abgewickelte Länge
    • Start-Blech erzeugen
  • Blechmodelle aus Volumenkörpern
    • Volumenkörper konvertieren
    • Kantenbiegung
  • Konstruktionsdokumentation
    • Biegefolgetabelle
    • Zeichnungen von Blechmodelle

Lernziele

Das Ziel unserer Blechschulung ist es, das konstruktive Denken, zur Erstellung von Blechteilen, deren Abwicklung, sowie die Aufbereitung der fertigungsgerechten Zeichnungen zu vermitteln.

Das Erkennen der konstruktiven Zusammenhänge und das Umsetzen in eine systematische Vorgehensweise liegen dabei im Fokus.

Zielgruppe

  • Ingenieure
  • Konstrukteure
  • Techniker
  • Technische Zeichner
  • Quereinsteiger

Voraussetzungen

Eine Teilnahme an der Grundschulung ist zwingend erforderlich. Fundierte Kenntnisse in der Konstruktion von Volumenkörpermodellen mit Creo Parametric, sowie technische Grundkenntnisse, sind hilfreich.

Dauer - 2 Tage